TSC Rot-Gold e.V. Neubeckum

Vorstand 2020

Am 6.6.2020 fand die jährliche Mitgliederversammlung des TSC Neubeckum statt.
Die Veranstaltung wurde unter Einhaltung der gegebenen Hygienevorschriften im großen Tanzsaal durchgeführt.
In diesem Jahr mussten gleich drei Vorstandspositionen neu gewählt werden.
Barbara Hillebrand erklärte sich bereit, den Vorsitz noch einmal zu übernehmen.
Hildegard Bednara wechselte von der Schriftführerin zur neuen Kassenwartin.
Die somit freigewordene Position des Schriftführers übernahm
Jürgen Schulte.
Sämtliche Wahlen fielen einstimmig aus.
Die Kassenwartin gab einen Ausblick auf das neue Jahr. Wegen der Corona bedingten Unsicherheiten sind keine großen Investitionen geplant, mit Ausnahme der Erneuerung des Parkettbodens in beiden Tanzsälen. Die Investition wird zu 90% vom Land NRW im Zuge eines Förderprogrammes für Vereine getragen.
Das Parkett wird in den Sommerferien verlegt, so dass der Trainingsbetrieb planmäßig am 12.08. wieder aufgenommen werden kann. Wenn die bis dahin geltenden Hygienevorschriften das erlauben.
Wegen der Einschränkungen, die alle Mitglieder im 2. Quartal auf sich nehmen mussten, beschloss die Mitgliederversammlung einstimmig, die Mitgliedgebühren für diesen Zeitraum zu halbieren.  
Im Zuge der Versammlung wurden Mitglieder mit runden Geburtstagen und Mitgliedsjubiläen geehrt. Auch den Mitgliedern, die sich im Laufe des Jahres besonders für den Verein eingesetzt haben, wurde mit einem kleinen Präsent gedankt. Barbara Hillebrand wurde auf Grund ihres langjährigen und unermüdlichen Einsatzes für den Verein die Ehrenmitgliedschaft verliehen.  
Weiterhin wurde darauf hingewiesen, dass der Verein am 09.07.1995, also vor 25 Jahren, den Pavillon an der Breslauer Straße offiziell eingeweiht hat.  
Am Ende der Veranstaltung war man sich in der Hoffnung einig, dass man möglichst bald wieder zum gewohnten normalen Trainingsbetrieb zurückkehren möchte.